Montag, 16. Februar 2015

My world. My music.

Oft sagt ein Lied mehr aus, als jegliche Wörter die unsinnig aus den Lippen fließen. Ein Lied kann Herzrasen verursachen, oder es zum 1000232829 Mal brechen. Auf einmal ist man wieder 13 und großer Tokio Hotel Fan, während man vor Drei Minuten erst in den Erinnerungen seines Abiturs schwelgte.




1) Ein Song aus deiner frühesten Kindheit
"Baby Girl" - Aqua. Dieses Lied beschreibt förmlich meine Kindheit! Mein großer Bruder hat mir damals das Album auf Kassette geschenkt - Tja und nach 3 Jahren der Dauerbeschallung bereut er es bis heute.

 2) Ein Song den du mit deiner ersten großen Liebe assoziierst
"Home" - Edward Sharpe and The Magnetic Zeros. Zwar fing alles im Winter an, aber selbst heute denk ich an ihn, wenn ich dieses Lied höre und Erinnere mich an das wilde Herzrasen.

 3) Ein Song der dich an einen Urlaub erinnert
"Bonkers" - Dizzee Rascal. Kein typisches Urlaubslied und ohne meine Erinnerungen an Dubai vermutlich auch nie in diese Kategorie zu führen. 

4) Ein Song bei dem dir immernoch die Tränen kommen
"The weight of us" - Sanders Bohlke. Ich glaube jeder Mensch kennt dieses Gefühl, von dem der gute Mann singt. Ich mag das Gefühl nicht. Ganz und gar nicht!

  5) Ein Song,der dich - geplagt von Liebeskummer - begleitet hat
"The Enemy" - Mumford and Sons. Nicht ganz zum typischen Liebeskummer, aber Freunde kann man auch Lieben und wenn diese Verbundenheit zerbricht leidet das Herzchen auch.

  6) Ein Song den du in deinem Leben vermutlich am häufigsten gehört hast oder immer wieder hören "musst"
"Oops! ... I did it again" - Britney Spears. Im Auto, unter der Dusche oder beim Feiern? Britney geht immer!
 
   7) Ein Instrumental-Song den du besonders magst
"Kiss the rain" - Yiruma. Im Grunde liebe ich jedes einzelne Lied von diesem wundervollen Mann. Ich liebe es wie die Gefühle von ihm durch die Finger in die Töne des Flügel gleiten.

   8) Ein Song der eine Band repräsentiert, die dich in deiner Teenagerzeit stark geprägt hat
"Good Enough" - Evanesence. Was soll ich sagen? Ich steckte in einer tief emotionalen Phase meines Lebens. Geprägt von Secondhand Serenade, My Chemical Romance und wohl auch Tokio Hotel.

   9) Der Song der in einer der schönsten Nächte deines Lebens lief
"Willst du" - Alligatoah. Architekten Taufe in Dresden. Ich lache auch 124812 Jahre später noch über den Abend, wo ich Freundschaften auf dem Frauenklo entstanden. 

  10) Ein Song der dich an eine spezielle Begebenheit/ein Erlebnis erinnert (& welche das ist)
"I love it" - Icona Pop. Dieses Lied ist es wohl, was mich an meinen aller letzten Tag in der Schule erinnert. In meiner Heimat ist es 'brauch' den Abend zuvor feiern zu gehen. Der gesamte Abiturjahrgang in einem Club. Manche verkleidet, manche nicht und wenn die Nacht zum Tag weicht trifft man sich im Supermarkt vor der Schule und läuft - in meinem Fall - als Batman bekleidet mit einem Einkaufswagen voller wunderbarer Getränke in die Schule und feiert dort mit lauten Bässen weiter.

  11) Ein Song bei dem du am besten entspannen kannst
"Boy with a coin" -  Iron and Wine. Also erstmal ist es meine liebste Lieblingsband! - Und wenn mir nun einer sagt er könnte zu diesem Lied nicht entspannen... dann weiß ich auch nicht!

12) Ein Song der ziemlich gut zu deiner Persönlichkeit passt
"Keep Away" -  100 Monkeys. Passt. Passt nicht! Passt... oder nicht?

  13) Ein Song der momentan dein Lieblingssong ist
"The Nights" - Avicii. Eigentlich so gar nicht meine Musik, aber dieses Lied erinnert mich so an den Sommer. An Sonne, Sommer, Strand, Surfen, Liebe, Freunde und auch an ein Ziel was ich versuche zu Leben.

  14) Ein Song den du deiner besten Freundin widmen würdest
"Perfect two" - Auburn. Your the smoke to my high. <3

  15) Ein Song aus einer Filmszene, die du perfekt hättest spielen können
"You make my dreams" - Hall and Oates. Aus dem Film '500 Days of Summer'. Wenn ich was schaffe, dann mit kleinen Zeichentrick Vögeln tanzend durch die Stadt zu laufen und meine gute Laune beinah brutal weiter zu geben. Mit harten, gut getroffenen Dance Moves! 

  16) Ein Song den du zum Aufstehen hörst 
"Aufstehn" - Seeed. Was soll ich sagen? Es ist mein Wecker und ich bin noch nie schönr um 5:30 aus dem Bett gekommen. Die nackten Füße im Takt tapsend auf den abgezogenen Dielen auf ins Bad.

17) Ein Song den du zwar liebst, aber den du immer skipst, weil er dir Bauchschmerzen macht
"Calls me home" - Shannon LaBrie. Abschied.

  18) Ein Song der für einen Abend im letzten Sommer steht
"Kreuzberg am Meer" - Materia. Das Lied beschreibt ganz gut wie ich den Sommer verbracht habe. Auf dem Balkon. Den Blick auf die Markthalle gerichtet. Die Sonne kitzelt die leicht gebräunte Haut, während die Lippen sanft lächelnd das rasen des Herzens wahrnimmt. 

  19) Ein grandioser deutschsprachiger Song über die Liebe?
"Und was ist jetzt ? ".- Curse. Keine schöne Liebe, aber Liebe.

  20) Der letzte Song den du gehört hast
"Dreamer" - Tallest Man On Earth.


Kommentare:

  1. Hahaha das Lied von AQUA erinnert mich auch an meine Kindheit :D

    Liebst
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. Richtig gute Idee!! Mit Musik verbindet man echt so viel und wenn man ein bestimmtes Lied einer Situation hört, kann man sich direkt wieder dort hineinversetzen.

    Liebe Grüße,
    Denise

    http://petitpetite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee! Ich hab auch so viele Lieder mit denen ich so viel verbinde :) ich glaube ich kram heut auch mal wieder ein paar Alte Lieder raus :) liebe Grüßewww.lsbld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich wunderschöne braune Augen!

    liebe grüße!
    http://fraeulein-j.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde diesen Tag so so schön! Und gute Musik Idee :)

    AntwortenLöschen
  6. Ups, ich meine natürlich *Musik Wahl

    AntwortenLöschen
  7. Ich verbinde auch so viel mit Liedern und Britney Spears hab ich auch so oft gehört haha
    Schöner Post!
    Liebe Grüße
    http://joanachristina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Das kenne ich wirklich gut, ich habe auch so einige Lieder mit denen ich entweder positive oder negative Dinge verbinde :)
    <3 Anna
    http://live-love-laugh-blogg.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Ohja, ich habe auch einige Lieder die meine Herzen im Nu glücklich stimmen und den Moment zu etwas ganz besonderem machen können. :)

    ganz liebe Grüße,
    Janine ;)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu, ich kenne das auch das man mit Liedern total viel verbindet, viele die du genannt hast kenne ich jedoch gar nicht. Aber das Lied von Aqua verbinde ich auch mit meiner Kindheit, ich glaube aber das hieß "Barbie Girl":)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Oh ein sehr interessanter Post. :-) Ich kenne allerdings kaum Lieder von denen, die du hier genannt hast... Ich höre nämlich so gut wie nie Musik.
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja ein wilde Musikmischung :D Barbie Girl und Britney gehen auf Parties immer.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Hi, also mir gefällt der Post wirklich seeehr gut!! Werde mir einige der Lieder, die ich noch nicht kenne, gleich mal anschauen! :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ein wirklich toller Post. Man kann so unglaublich viele verschiedene Ereignisse mit Lieder verbinden und man kann dadurch in unglaublich kurzer Zeit in deine andere Stimmung geraten. Ich finde es immer wieder faszinierend wie bewegend Musik doch ist und was sie mit uns anstellen kann. Ich wollte dir auch noch mal sagen, dass ich deinen Blog-Namen wirklich super finde :)

    Ganz liebe grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Musik kann soviel mehr Emotion vermitteln als Worte! Man verbindet irgendwie mit jedem Lied ein ganz bestimmtes Gefühl, und das jedes mal wenn man es hört! :-) schöner post!

    AntwortenLöschen
  16. Ein Lied kann soviel mehr Emotion vermitteln als Worte! Mit jedem Lieb verbindet man ein ganz bestimmtes Gefühl und das jedes mal, wenn man es hört! Das ist wie eintatoowiert :)
    Schöner Post!
    Liebe Grüße
    katharina von http://whitecloudlet.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  17. sehr schöner und vor allem emotionaler Beitrag!
    und danke, ch suche ständig nach neuer guter musik
    habe hier und jetzt so einiges neues gefunden :)

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Du schreibst echt schön! Dein Blog gefällt mir ebenfalls sehr :)

    Liebst, Dilan von DILANERGUL

    AntwortenLöschen