Dienstag, 15. Dezember 2015

Zuckerküche

Heute möchte ich euch etwas zeigen! Etwas, was gar nicht unbedingt Weihnachtlich ist und ich trotzdem unglaublich doll liebe zu dieser Zeit im Jahr. Es handelt sich um ein Rezept. Eines was ich Liebe und noch nie auf deutsch gefunden habe.. aber weil es so unsagbar lecker ist möchte ich es euch zeugen. Gleich hier und jetzt! Es handelt sich um die bezaubernden 
Peanut Butter Blossoms!

Zutaten:
- 115g Zucker
- 225g brauner Zucker
- 225g feine Erdnussbutter
- 225g (weiche) Butter oder Magarine
- 2 Eier
- 360g Mehl
- 1 1/2 Teelöffel Natron (man kann aber auch einfach 2 1/2 TL Backpulver nehmen)
- 1 Teelöffel Backpulver

Zusätzlich: 2 Esslöffel Zucker und Schokoladentropfen - können auch Schokoladen Taler, Stücken oder sonstiges sein - die Tropfen sind einfach von der Optik am schönsten und die klassische Variante.  

1. Backofen auf 190° vorheizen. 2. Zucker, brauner Zucker, Erdnussbutter, Butter und Eier in eine große Schüssel geben und auf mittlere Stufe mixen. 3. Unter ständigem rühren das Mehl, Natron und Backpulver hinzugeben. 4. Dein Teig in kleine Bälle (ca. 2 cm) formen und leicht in dem Zucker rollen (man muss aber nicht, ich hab einmal mit und ohne gebacken - aber da streiten sich wieder die Geister) 5. Die Kugeln mit ca. 3 Finger breit Abstand auf das Backpapier legen 6. Die Kugeln 8 - 10 Minuten backen lassen, oder so lange bis die Ränder leicht braun sind 7. Direkt danach werden die Schokoladentropfen in die Mitte jeder Kugel gedrückt. 8. Die Kekse vom Backpapier lösen und auskühlen lassen 9. Guten Appetit! ♥

Pro Keks: 110 kcal, 6g Fett, 14g kh

Habt Lust auf mehr Rezepte? Denn mir hat es megamäßigen Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Oh Gott, die sehen ja toll aus! Ich liebe Erdnussbutter über alles, und deswegen bin ich mir jetzt ziemlich sicher, dass ich dieses Rezept ausprobieren werde! Lg Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Leider mag ich keine Erdnussbutter :D aber ich muss sagen, sie sehn trotz alledem sehr lecker aus :) Und jap meeeehr :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Gott wie lecker sieht das aus! Dieses Rezept muss ich umbedingt am Wochenende ausprobieren!

    Alles Liebe,
    Theresa von theriswardrobe.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey Funkelmädchen,
    das sieht aber meeegalecker aus! Kommt bestimmt aus den USA, oder?
    Ein bisschen fies ist es ja schon, sich so etwas anzugucken, während man ohne etwas Süßem am Schreibtisch sitzt und malt...
    Liebe Grüße von Mara von KK

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sehen aber lecker aus. Die werden gleich in meine Rezepteliste aufgenommen :-)

    LG, Katja

    www.tikamana.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh nein. Als wäre ich nicht schon süchtig genug nach Erdnussbutter haha. Geiles Rezept! Wird nachgemacht :)

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja lecker aus :) Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen
  8. Oooh yum yum yum. Die sehen total lecker aus.
    Ich trinke gerade ein Tässchen Kaffee und hätte da jetzt gerne welche dazu :)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  9. Das scheinen ja die perfekten Plätzchen für mich zu sein!
    ERDNUSSBUTTER <3<3<3
    Die werde ich auf jeeedenfall nachbacken!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  10. uh, die sehen wirklich gut aus! und so unweihnachtlich kommen sie mir gar nicht vor, ich glaub sogar dass sie mich an irgendwelche weihnachtskekse erinnern.. oder vielleicht auch einfach nur an andere gute kekse. auf jeden sehen und klingen sie super lecker. werd ich mir mal merken :)

    liebst, diamondsandcandyfloss

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen wirklich lecker aus :) Bei mir kann man momentan eine Naked 3 Palette von Urban Decay gewinnen, vielleicht möchtest du ja am Gewinnspiel teilnehmen?

    Urban Decay Giveaway

    AntwortenLöschen
  12. Sieht sehr lecker aus und Rezept Post mag ich auch ganz gern :-)

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht richtig lecker aus :) Passt auf jeden Fall sehr gut zur Adventszeit

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/
    https://www.facebook.com/kathleensdream/

    AntwortenLöschen
  14. Lecker, die sehen so köstlich aus, dein Rezept habe ich mir direkt abgespeichert *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  15. Oh, die sehen ja lecker aus :) Tolles Rezept!
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Wow, dass sieht wirklich super lecker aus. Habe gerade heute auch meine Plätzchen Rezepte veröffentlicht. Das ist wirklich mit das beste an der Weihnachtszeit - ich liebe Plätzchen :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen gut aus und scheinen auch nicht allzu schwer zu sein. Ich bin ja leider eine absolute Küchenniete...

    AntwortenLöschen
  18. Würde mich riesig freuen, wenn du auf meinem Blog vorbei schauen würdest! <3

    https://she-believesinfairytales.blogspot.com

    xoxo
    Jana

    AntwortenLöschen
  19. Mmmhhmm was für eine schöne Rezept-Idee! :) Frohe Weihnachten wünsche ich dir! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
  20. Danke dir für deine Kommentare auf meinem Blog, hat mich sehr gefreut :)!

    <3

    AntwortenLöschen
  21. ich will sie essen. jetzt sofort. gott ich habe so viel gebacken in der weihnachtszeit, und es ist nahezu alles verspeist aber wenn ich diese kekse sehe! vor allem bei der erdnussbutter läuft mir das wasser im mund zusammen :D

    lg
    dahi

    AntwortenLöschen