Sonntag, 28. Juni 2015

HDGDL

Tatsächlich muss ich zugeben, dass meine Mama diese Abkürzungen immer noch benutzt. Hinter einer SMS steht meist das gleiche, wohl bekanntes und manchmal Heimweh erregende 'HDL, Kussi Mama'. Zwar kenne ich sonst keinen anderen Menschen der diese Abkürzung noch nutz, aber ausgesprochen wird es auch immer seltener und aus diesen Gedanken heraus kam mir die Idee - oder besser gesagt die Überlegung - zu diesem Post. 

Wann sagt ihr selbst noch zu Menschen das ihr sie lieb habt?
Wann schreibt ihr Menschen, was ihr wirklich denkt?
Vielleicht das ihr sie vermisst?
Ein Lied gerade im Radio lief und ihr sofort dran denken musstet wie ihr Nachts über die Mauern vom Schwimmbad geklettert seid? 
Oder einfach mal zu sagen wie wichtig dieser Person für euch ist? 

Zu meiner Schande muss ich sagen, dass meine Mutter solche Worte oder Gedanken so gut wie nie von mir zu hören bekommt. Ich weiß nicht warum, aber ich finde es sehr schwer meiner Mutter diese Dinge zu sagen. Schreiben ist zwar um weiten einfacher, aber auch gelesen bekommt sie selten ein offenes Geständnis das ich sie lieb hab. Das ich sie vermisse, während ich in Berlin von einem Punkt zum anderen Spurte und jede Nacht bei einem anderen Freund schlafe aus der Wohnungsnot heraus. 
Bei Freunden ist es etwas anderes. Einige bekommen öfters zu hören wie gern ich sie habe und was für zauberhafte und wunderschöne Menschen sie sind. Wie froh ich bin bei ihnen sein zu dürfen und zu wissen, dass es im Fall der Fälle die Menschen gibt, die zusammen mit mir in einem Bus sitzen um Schabernack zu treiben! 
Doch sagen wir es im Grunde nicht trotzdem zu selten? 
Natürlich verlieren diese Worte irgendwann an Wert, wenn man sie jeden Tag hört, aber einmal in der Woche, ist das auch schon zu viel? 

Früher zu der Zeit wo wir angefangen haben zu Chatten haben wir nur so um uns geworfen mit kleinen Geständnissen! War man mal ein Tag nicht online gab es danach einen schwall von Nachrichten wie sehr man vermisst wurde. Musste einer Offline gehen weil es Essen gab wurde man bombardiert mit Nachrichten in denen drum gekämpft wurde, wer wen lieber hat. 
Zugegeben, dass war auch alles zu viel und doch nichts schlechtes! Oder?

Wann hat mir jemand zuletzt gesagt das er mich vermisst? Das er an mich gedacht hat oder mir einfach aus dem nichts schreibt, dass er mich mag? 
Wann habt ihr eine solche Nachricht zuletzt bekommen? 

Ich habe mich wirklich dazu entschlossen ehrlicher zu werden. Ehrlicher bezüglich dieser Gefühle, die niemanden wehtun und meist sogar das Gegenteil bewirken! Mir tut es nicht weh meiner besten Freundin zu sagen das ich sie vermisse. Meiner Mutter zu sagen das ich sie lieb habe, denn ihr macht es doch ein schönes kribbelndes Herzchen!



Kommentare:

  1. wie wundervoll! ich mag dich ♥ :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du! ♥ Wie kann ich dich bei deinem Bild nicht auch ganz toll finden?!

      Löschen
  2. Ich hab gelernt jeden Moment zu nutzen und das zu sagen, was mir auf dem Herzen liegt. "Ich hab dich vermisst! Ich mag dich! Du bist süß!" - sowas hört jeder gerne! Was ich allerdings gemerkt habe ist, das es viele Menschen gibt, die mit solchen Worten nicht umgehen können. Es macht den Anschein, als hätte man "nette Worte" SO lange nicht mehr gehört, das man skeptisch wird, wenn sie jemand sagt. ^^ Echt spannend so etwas zu beobachten.. :) Aber das bringt mich trotzdem nicht davon ab, weiterhin lieb und ehrlich zu sein - buhaha :D *Liebe verstreu* :D


    Glg an dich,
    dannie
    >> ENGELSKUSS.AT

    AntwortenLöschen
  3. Welch wundervolle Worte du gewählt hast :)
    Ich bekomme sehr selten bzw nie Worte aus mir heraus, die meine inneren Werte wiederspiegeln und Gefühle offenbaren. Schade eigentlich, gerade meine Mutter hätte es verdient zu erfahren wie gern ich sie habe..


    Ein wirklich wundervoller Text :)
    lg janine

    AntwortenLöschen
  4. Meine Eltern waren immer gut zu mir und dennoch fällt mir das "hab dich lieb" sagen auch sehr schwer. Ich bin froh, dass beide Whatsapp nutzen, denn schreiben fällt mir auch viel leichter :)

    AntwortenLöschen
  5. Du hast so recht! Ich mache das auch viel zu selten :/
    So ich schreibe jetzt erst mal ein paar Nachrichten! ;)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöner Text! Wie recht du doch hast... ich glaub ich ruf gleich mal bei meiner Mama an :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geschrieben. Das ist etwas, über das ich mir auch schon so einige Gedanken gemacht habe.

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoller Text. Ich sage meiner Mama auch viel zu selten, dass sie der tollste Mensch der Welt ist, aber manchmal kommt es einfach so über mich und ich weiß, dass ich es ihr sagen muss, weil alles andere eine Lüge wäre.
    Ich denke aber, dass ausgesprochene Worte (am besten von Angesicht zu Angesicht) immer noch am meisten bedeuten. Also Nachrichten schön und gut, aber wie wäre es mal damit den Telefonhörer in die Hand zu nehmen oder vor der Tür zu stehen? Immer noch die ehrlichste und aufrichtigste Art, meiner Meinung :).

    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Dein Text ist mal wieder der Kracher. Ich lese all deine Texte immer so unglaublich gerne und finde es toll wie du deine Gedanken und Gefühle in solche Worte fassend kannst, ganz großer Respekt :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  10. Wow, du hast wirklich tolle Worte gefunden :)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  11. Ich sage das tatsächlich häufiger zu Menschen: Dass ich sie lieb habe und froh bin, dass ich ihnen begegnet bin. Und auch, dass sie mir fehlen, wenn sie nicht mehr da sind. Aber immerzu sage ich es auch nicht. Ich glaube, wenn man es ständig sagt, dann werden diese Worte entwertet und zu bloßen Floskeln wie "Tschüß, schönen Tag noch". Ich glaube, hier ist mal wieder der Mittelweg der Königweg. :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ich sage allen Menschen, die mir wichtig sind, ganz oft das ich sie lieb habe. ♥ Das gehört für mich einfach zum normalen Umgang mit meinen Liebsten dazu. :)
    Aber ich mache ihnen auch immer mal wieder einfach so Geschenke.. und das machen ja leider auch nur wenige. :/

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  13. Duuuuu hast so recht !! Dabei sind es unsere Eltern, vor allem Mami, die es von allen Menschen am meisten verdient hat. Aber ich glaube sie wissen, dass wir sie unendlich Lieben <3
    Liebste Grüße,
    Amira von Doble XO

    www.doublexo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. sehr schöner Text :) Ich gebe dir bei allem recht :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie wunder-wunder-wunderschön! Ich find das grade so toll von dir das du das Thema ansprichst! Und HOW CUTE is that then - deine Mutti schreibt HDL !! Das find ich so zuckersüß! Meine Mutti macht auch immer ganz fleißig Kuss Smileys und Herzchen ❤ Und ich freu mich über jedes einzelne :D Ich bin auch so ein Mensch der eigentlich nicht oft genug "ich liebe dich, hab dich lieb, hab dich vermisst" sagen kann... aber mein Freund ist da leider etwas sparsamer. Er meint es verliert sonst an Wert, aber ich finde man kann sowas noch so oft sagen - das verliert nie an Wert :)

    Ich drück dich du Süße ❤ Deine Duni :*

    AntwortenLöschen
  16. Hallo du Liebe,
    ich freue mich gerade sehr, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin. Er gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Deshalb werde ich dir gleich mal folgen :)
    Bei diesem Post musste ich total schmunzeln. Meine Mama verwendet HDL auch bis heute noch :) Allgemein hast du den Text sehr schön geschrieben!

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helena ♥

      Vielen lieben dank für deinen Kommentar! Er hat mich wahnsinnig gefreut und natürlich habe ich deinen Blog danach sofort unter die Augen genommen! Werde gleich hier und da meine Spuren hinterlassen und bin maßlos begeistert!

      Löschen